Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Immunstatus groß
3 ml EDTA-Blut
Zusätzlich zum Immunstatus Standard werden die Aktivierungsmarker CD38 und HLA-DR auf T-Lymphozyten bestimmt. Weitere Oberflächenmarker auf Anfrage.
Methode: 
Durchflusszytometrie
Referenzbereich: siehe Befund
Ergänzender Hinweis: 

Bitte Anforderungsschein für Immunstatus verwenden. EDTA-Blut nicht kühlen.
Die Untersuchung kann bis zu zwei Tage nach Probeneingang nachgefordert werden!

Indikation: 
Immundefekte, Tumorerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, chronische Infektionen, Transplantationsnachsorge, HIV-Infektion, B-Lymphozyten unter Therapie: Verlaufskontrolle bei Therapie mit Rituximab und vergleichbaren Medikamenten.
drucken
Seite drucken