Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Lösungsmittelsuchtest qualitativ
4 ml Blut im Spezialgefäß
Erfasst Lösungsmittel mit Siedepunkten zwischen 40°C und 175°C: Alkohole (Methanol, Ethanol, Propanol, Butanol), Ketone (Aceton, Butanon), Ester (Methylacetat, Ethylacetat, n-Butylacetat), aliphatische Kohlenwasserstoffe (Hexan, Cyclohexan) und aromatische Kohlenwasserstoffe (Benzol, Styrol, Toluol, Xylol-Isomere) und chlorierte Kohlenwasserstoffe (Chloroform, Dichlormethan, Tetrachlormethan, Tetrachlorethen [Perchlorethylen, PER], Trichlorethen [Trichlorethylen, TRI]) und weitere
Methode: 
GC-MS
Referenzbereich: negativ
Ergänzender Hinweis: 
Spezielles Gefäß für flüchtige Lösungsmittel im Labor anfordern. Keinesfalls Probenröhrchen mit Trenngel oder Gerinnungshilfen verwenden, da Kontaminationen aus dem Herstellungsprozess die Analyse stören können!
Indikation: 

Exposition, Intoxikation

Die qualitative Untersuchung wird als Suchtest eingesetzt. Bei positivem Ausfall können gefundene Substanzen ggf. quantifiziert werden. Hierzu bitte ein zweites Aliquot einsenden.

drucken
Seite drucken