Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Magnesium im Urin
10 ml vom 24 h-Urin mit Salzsäurezusatz
Methode: 
ICP-MS
Referenzbereich: 1,25 - 8,40 mmol/24 h
Hinweis: 

Sammelgefäß mit Salzsäure im Labor anfordern oder 30 ml 6 N Salzsäure, bei Kindern die Hälfte, vorlegen. Der pH-Wert der Probe sollte zwischen 2 und 5 liegen.
24 h-Urinmenge auf dem Anfoderungsschein angeben!

Indikation: 
Magnesium-Mangel, Diuretika-Therapie, Diabetes mellitus
drucken
Seite drucken