Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
von Willebrand-Faktor-Antigen

1 ml Citratplasma
gefroren

Faktor VIII assoziiertes Antigen
Methode: 
Latex-Immunoassay
Referenzbereich: Blutgruppe A, B, AB: 50 - 150 %
Blutgruppe 0: 40 - 140 %
Hinweis: 

Citrat-Röhrchen vollständig befüllen, Plasma abzentrifugieren und einfrieren!
Versandverpackung und Gefriergefäß im Labor anfordern.
Die Gabe von Heparin kann die Bestimmung stören (abhängig von Dosis, Präparat und Abnahmezeitpunkt), ggf. Rücksprache im Labor.

Indikation: 
von Willebrand-Jürgens-Syndrom
drucken
Seite drucken