Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kupfer

Kupfer im Serum
1 ml Serum

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Methode: 
AAS
Referenzbereich: männlich (µg/l) weiblich (µg/l)
bis 14 Jahre 660 - 1360 660 - 1360
15 - 19 Jahre 640 - 1710 720 - 1600
20 - 60 Jahre 700 - 1400 800 - 1550
> 60 Jahre 850 - 1700 850 - 1900
Indikation: 

Morbus Wilson, Menkes-Syndrom, Kupfermangel
Bei V. a. Morbus Wilson sind Kupfer im Urin und Coeruloplasmin die Parameter der ersten Wahl.

Kupfer im Urin
50 ml vom 24 h-Urin

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Methode: 
AAS
Referenzbereich: 10 - 80 µg/24 h
Hinweis: 

Sammelgefäß ohne Zusatz im Labor anfordern
24 h-Urinmenge auf dem Anforderungsschein angeben!

Indikation: 

Morbus Wilson, Menkes-Syndrom, Kupfermangel
Bei V. a. Morbus Wilson sind Kupfer im Urin und Coeruloplasmin die Parameter der ersten Wahl.

Indikation: 

Morbus Wilson, Menkes-Syndrom, Kupfermangel
Bei V. a. Morbus Wilson sind Kupfer im Urin und Coeruloplasmin die Parameter der ersten Wahl.

drucken
Seite drucken