Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Malaria-Erregernachweis

Dicker Tropfen

1 ml EDTA-Blut + zwei Dicke Tropfen

+ zwei dünne Blutausstriche

Methode: 
Mikroskopie
Referenzbereich: negativ
Hinweis: 

Einen Tropfen Blut auf etwa Daumennagelgröße auf einen fettfreien Objektträger verteilen. Bei korrekter Ausführung ist die Schrift einer unterlegten Zeitung gerade noch lesbar.
30 min lufttrocknen lassen. Bitte in jedem Fall EDTA-Blut einsenden!
Die Untersuchung kann bis zu einem Tag nach Probeneingang nachgefordert werden!

Malaria Schnelltest
1 ml EDTA-Blut
Methode: 
Trägergebundener Immunoassay
Referenzbereich: negativ
Indikation: 

Schnelltest zum qualitativen Plasmodien-Antigennachweis. Die Sensitivität liegt bei > 90 % für Plasmodium falciparum; für Plasmodium vivax, ovale und malariae bei ca. 70 %.
Nach erfolgreicher Therapie kann der Schnelltest bis zu zwei Wochen positiv bleiben!
Sehr hohe Erregerdichte kann falsch negative Ergebnisse verursachen.

Der Malaria-Schnelltest ist derzeit keine Kassenleistung!
drucken
Seite drucken