Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mutterschaftsserologie

2 x 3 ml EDTA-Blut

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Umfasst die Bestimmung der Blutgruppe (klein), den Antikörpersuchtest, den Rötelntiter¹ und den Lues-Suchtest
Methode: 
siehe Einzelparameter
Referenzbereich: siehe Einzelparameter
Hinweis: 

Zur Bestimmung von Blutgruppenmerkmalen oder Antikörpersuchtest muss das separate EDTA-Röhrchen mit Namen, Vornamen, Geburtsdatum der Patientin und Barcode beschriftet sein.
Bei nicht korrekter Beschriftung des Röhrchens müssen wir die Untersuchung der Blutgruppe und den Antikörpersuchtest ablehnen.


Bitte Bestimmung des Rötelntiters gezielt anfordern

Indikation: 

Schwangerschaftsüberwachung: vorgeschriebene Laboruntersuchungen lt. Mutterschafts-Richtlinien bei Erstvorstellung.
¹ Die Bestimmung des Rötelntiters ist nicht erforderlich, wenn ein Nachweis über zwei erfolgte Impfungen der Schwangeren oder Befunde aus der Vorschwangerschaftszeit vorliegen, die auf Immunität schließen lassen.

drucken
Seite drucken