Leistungen der Laborgruppe Augsburg Untersuchung im Labor Mainz MVZ Untersuchung im MVZ Labor Bochum MLB Untersuchung im Labor Hannover MVZ Untersuchung im Labor Hamburg-Lübeck MVZ Untersuchung im Labor an der Salzbrücke MVZ
1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Laktoseintoleranz, hereditäre (adulte Form)

Lactoseintoleranz, LCT-Gen, Laktase-Gen, LCT-13910 C/T-Polymorphismus
Labor Augsburg MVZ Labor Augsburg MVZ Labor Augsburg MVZ Labor Augsburg MVZ Labor Augsburg MVZ
1 ml EDTA-Blut
Methode: 
PCR, Hybridisierung
Referenzbereich: Befund wird individuell beurteilt
1 Tag 1 Tag 2 Tage 2 Tage 2 Tage 2 Tage täglich
Hinweis: 
Einverständnis und Aufklärung des Patienten laut Gendiagnostikgesetz erforderlich. Bitte Kopie der Einverständniserklärung mitschicken.
Separate Probenröhrchen abnehmen und mit "PCR" beschriften!
Indikation: 
Genetische Untersuchung bei Verdacht auf hereditäre Laktoseintoleranz